Mobiles Bezahlen

Funktionen

Mit dem Handy bezahlen - immer und überall. Neueste Mobiltelefone, ausgestattet mit NFC (Near Field Communication) Technologie, ermöglichen es Anwendern, noch sicherer, schneller und damit komfortabler zu bezahlen. Die Daten von Produkten, die mit NFC-Tags ausgestattet sind, können durch einfaches Scannen von NFC-fähigen Smartphones erfasst werden. Dadurch können auf dem Handydisplay Informationen über das jeweilige Produkt angezeigt werden, oder das Produkt wird direkt in den virtuellen Einkaufskorb auf dem Handy gelegt. Bezahlt wird dann einfach an einem der „Cash-Tags“, welche sich an jedem erdenklichen Ort im Supermarkt, wie z.B. auf Postern, befinden können. Wird ein „Cash-Tag“ per NFC gescannt, so wird direkt auf dem Mobiltelefon die entsprechende Finanztransaktion durchgeführt, sensible Benutzerdaten müssen somit nicht mehr an die Kasse übertragen werden.


Infrastruktur und Sensoren

Die Produkte werden bei der Herstellung mit NFC-Funkchips an der Verpackung versehen. Vergleichbare Funkchips werden als Cash-Tags mit entsprechenden Hinweisen versehen und an prominenten Stellen im Markt angebracht. Außerdem ist ein mit NFC ausgestattetes Smartphone notwendig.

 

Ansprechpartner





Contact

Dr. Gerrit Kahl
Telefon: +49 (0)681 / 85775-2866
E-Mail: gerrit.kahl@dfki.de

<