Interaktives Produkt-Informationsterminal

„Entschuldigung, wo finde ich...?“ lautet häufig die Frage in großen Supermärkten. Hier bietet der Artikelfinder die Möglichkeit zur schnellen Antwort. Das intelligente Informationssystem lässt Kunden eigenständig und intuitiv nach Produkten suchen und zeigt den aktuellen Produktstandort auf einer Karte des Markts an. Kunden können dabei entweder über eine Volltextsuche nach bestimmten Begriffen, Kategorien oder auch Warenbereichen suchen, oder sich per Touch-Interaktion mit einem Marktmodell durch die verschiedenen Abteilungen und Regale des Marktes klicken. Durch die direkte Anbindung an das Warenwirtschaftssystem sind Artikelinformationen und Platzierungen immer aktuell.

Bereits 2011 befand sich ein erster Prototyp des Artikelfinders in einem Globus SB-Warenhaus im saarländischen Güdingen (nahe Saarbrücken) im Einsatz. Eine verbesserte und optisch aufgefrischte Prototyp-Version wurde zwischen 2014 und 2016 an drei Standorten in einem Einzelhandelsgeschäft mit mehr als 100.000 Produkten, 224 Regalen und 35 Abteilungen auf einer Fläche von mehr als 15.000 Quadratmetern auf zwei Etagen eingesetzt und stand dabei rund 40.000 Kunden pro Woche zur Verfügung. Mit dem neuen, größeren und zudem hochformatigen Display und für den Nutzer bekannten Eingabemethoden (Touch-Interaktion mit dem Finger) erhielt der Artikelfinder nicht nur eine intuitive Bedien- und Betrachtungsoberfläche, sondern zudem auch eine behinderten- und kindergerechte Bedienung, indem die Bedienfelder auch in den unteren Bildschirmbereich verschoben werden können.

 

 



Kontakt

Frederic Kerber
Telefon: +49 681 / 85775-5079
E-Mail: frederic.kerber@dfki.de


 
Impressum
Datenschutz
<