Intelligente Obstschräge

Adaptive Preisauszeichnung

 

Der rasche Umschlag der Produkte bei Obst und Gemüse erfordert flexible Anpassungsmöglichkeiten bei der Warenkennzeichnung. Die Instrumentierung der Obstschräge und Kisten erstellt hierbei eine schnelle, flexible und insbesondere automatische Anpassung der Auszeichnung dar.

Auch die Angestellten spielen im Supermarkt der Zukunft nach wie vor eine große Rolle und sind die Hauptansprechpartner für die Kunden. Unterstützt werden sie künftig von Assistenzsystemen, wie z.B. der instrumentierten Obstschräge, die erkennt, welches Obst oder Gemüse dort gerade angeboten wird. Sorte, Herkunft, Handelsklasse, Preis, Tipps und Hinweise zum Umgang mit der Ware werden automatisch auf Displays an der Obstschräge eingeblendet. Durch Bebilderung der Anzeige ist auch für den Kunden klar ersichtlich, welche Anzeige zu welcher Stiege gehört. Wird umgeräumt, passt sich die Auszeichnung automatisch an.

An allen Obstkisten sind RFID-Funkchips angebracht. An der Obstschräge angebrachte RFID-Antennen erkennen die Funkchips. So wird erkannt, wo welches Obst oder Gemüse platziert wurde. Displays an der Obstschräge zeigen Preis und Sorte an sowie Zusatzinformationen wie Rezepte, Bilder und Videos zu den Angeboten.



Video

 

Ansprechpartner





Contact

Dr. Gerrit Kahl
Telefon: +49 (0)681 / 85775-2866
E-Mail: gerrit.kahl@dfki.de

<